Sichtbarkeit ohne News: Aktuelle Themen nutzen

In den Medien anhaltende Diskussionen zu branchenrelevanten Themen können sehr gut für die eigene Kommunikation genutzt werden.


Oktober 2019 – Manchmal kann es passieren, dass sich selbst bei intensiver Recherche kein Thema anbietet, um extern kommuniziert zu werden. Dann schauen Sie doch mal, was Ihre Branche im Moment grundsätzlich umtreibt. Steht eine Gesetzesänderung vor der Tür, über die momentan alle reden? Gibt es Themen, die auf jeder Netzwerkveranstaltung zu heißen Diskussionen führt? Nutzen Sie die allgemeine Aufmerksamkeit zu diesem Thema als Aufhänger für die eigene Kommunikation.

Vor dem Hintergrund der anhaltenden Klimaschutz-Debatte und der „Fridays for Future“-Bewegung könnten Sie beispielsweise mit einem Experten-Statement punkten. Das klappt natürlich nur, wenn Sie wichtige Hintergrundinformationen beisteuern, etwas Neues zur Diskussion beitragen oder eine provokante These vertreten.
Bestenfalls mündet das Statement in einem Interview, in dem Sie Ihr fachliches Know-how unterstreichen.