Content-Marketing nur mit Strategie

Immer mehr Unternehmen setzen auf Content-Marketing. Erschreckend ist allerdings, dass viele ohne Strategie an die Sache herangehen.


Juli 2020 – Ich mag Befragungen und Studien. Sie bringen so manches an den Tag, was sonst im Verborgenen geblieben wäre. So habe ich gerade in einer Studie gelesen*, dass 91 Prozent der 1.200 befragten Unternehmen aus 39 Ländern Content-Marketing einsetzen. Eine Strategie für ihr Content-Marketing haben allerdings nur 77 Prozent. Das bedeutet, dass knapp ein Viertel der Unternehmen Content-Marketing ohne Strategie betreibt. Oder anderes gesagt: Sie "wurschteln" so vor sich hin. Erstaunlich oder?

Auf eine Bergwanderung geht man ja auch nicht, ohne Start und Ziel festzulegen, ohne vorher abzuklären, wie das Wetter ist, wer mitkommt, wie der Weg ist etc. Strategie und Planung, wie Ist-Analyse, Zielsetzung, Zielgruppe, Produkt und USP, Themenplanung sowie Wettbewerber-Analyse, sind daher die ersten Schritte in Richtung Content-Marketing.

Ein weiteres Ergebnis der Befragung: 62 Prozent der Unternehmen planen einen Ausbau ihres Content-Marketing-Budgets. Die Optimierung der Website mit hochwertigem Content steht dabei für viele Unternehmen ganz oben auf der Agenda. Gehören Sie dazu? Dann sprechen Sie mich an! Ich unterstütze Sie – mit einer passenden Strategie – sehr gern.

 

* Quelle: Semrush Statusbericht Content-Marketing 2019/2020